"Vom Feinsten"

Deutsches Kunsthandwerk

30. Januar - 26. März 2000

Mitwirkende:

Britta Bode, Edenkoben - Schmuck

Tobias Dingler, Freiburg – Schmuck

Bernd Funk, Offenbach – Metall

Wolfgang Helfferich, Neustadt – Glas

Prof. Gero Köllmann, Hildesheim - Glas

Günter Matten, Niederroßbach – Metall

Elke Pfaffmann, Offenbach - Glas

Doris Raymann-Novak, Spraitbach – Schmuck

Michael Söhner, Hochscheid - Leder

Ulrike Scriba, Gengenbach - Holz

Herbert Wenzel, Oberderdingen – Keramik

Angelika Wolpert, Berlin – Schmuck/Papier

 

Zur Ausstellungseröffnung am 30. Januar gab's A-Cappella-Gesänge des Ständelchors Offenbach.

 

Etwa 100 Gäste konnte Bürgermeister und Fördervereins-Vorsitzender Manfred Seefeldt zur Vernissage im Queichtalmuseum begrüßen. Nicht nur die Besucherzahl, sondern die ausgenommen guten Kritiken freuten die Organisatoren der Fördervereins ganz besonders.

  Drei Glasbilder von Prof. Gero Köllmann

              Ein Glas-Paravant von Elke Pfaffmann (Offenbach)